„Guardian of the field“

2022-02-27

Heute habe ich mal wieder „meine“ Rosskastanie besucht und wieder mal eine andere Perspektive gefunden. Diesmal mit dem gepflügten Feld als Vordergrund. Die Aufnahme habe ich mit dem 50mm aufgenommen. Da die Schärfentiefe so nicht ausreicht (nicht mal auf f/16) habe ich die Aufnahme gestacked.

Nikon Z6 + Z50mmf1.8, ISO100, f8, xxx s

Hierzu habe ich vier Aufnahmen vom Stativ gemacht und dabei die Fokuspunkte auf verschiedene Bildbereiche gesetzt. Dazu eignet sich das Touchdisplay vorzüglich.
Hier zwei davon…

Hintergrund- und Vordergrundsbild

Nach dem Entwickeln eines der Bilder in Lightroom (ich mache das lieber hier als in Photoshop), habe ich die Entwicklungseinstellungen über alle vier Bilder synchronisiert und diese als Ebenen in Photoshop geöffnet und korrekt umbenannt.

Ebenen in Photoshop

Die Ebenen werden dann alle markiert und „Automatisch ausgerichtet“ (auch wenn das vom Stativ nicht unbedingt notwendig ist).

Da die Staffelung hier ziemlich simpel ist, kann man das Überblenden hier recht einfach mit Hilfe von Masken und Verlaufsfilter bewerkstelligen. Hier die endgültigen Einstelllungen. Nur die weißen Bereiche werden angewendet. Bei den unteren Ebenen wird immer mehr sichtbar, dass hier auch „unscharfe“ Bereiche sichtbar sind, stört nicht weiter, diese werden von den weiter oben im Stapel liegenden Ebenen sowieso abgedeckt.

Ein Kommentar zu „„Guardian of the field“

Gib deinen ab

Schreibe eine Antwort zu Anonymous Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑