„Verwunschen“

2022-01-08

Dieser „Verwunschene Wald“ liegt im Pfrunger Burgweiler Ried, einem faszinierenden Moorgebiet hier im Linzgau. Früher wurde hier lange Torf abgebaut, inzwischen ist das Gebiet Naturschutzgebiet, teilweise sogar Bannwald und wiedervernässt. Durch die Wiedervernässung ist das Gebiet geprägt von abgestorbenen Bäumen, kleineren Seen und vielen Stegen durchs Moor.
Auch dieser Bereich hier ist Bannwald, liegt aber gerade noch am Rand eines der vielen Wanderwege.

Hier wollte ich wieder einmal den mysteriösen, verwunschenen Charakter des Waldes betonen.

Bearbeitung

Hier habe ich mit einem Preset gearbeitet. Es erleichtert die Bearbeitungen deutlich, wenn man erst mal ein paar Presets durchprobieren kann, damit man vielleicht eine Idee hat in welche Richtung die Entwicklung gehen soll. Eher düster, eher hell und verträumt? Eher realistisch? Lieber entsättigt oder farbenfroh? Kühler oder eher eine wärmere Stimmung?

Meist lege ich mir dann mehrere Versionen des Bildes an, mit Bearbeitungen die ich mir vorstellen könnte. Dann suche ich mir davon eine aus und passe die Bearbeitung noch gezielt an.

Tipp:

Presets sind kein Allheilmittel für gute Bilder, zumal nicht für individuelle Bilder – aber sie können einem eine sehr gute Vorstellung davon geben, welcher Bearbeitungsstil bei einem Bild gut wirken könnte. Diese Presets liefern viele Programme schon mit, oder man kann sie käuflich dazu erwerben. Man kann sie aber meist auch selbst erstellen.

Ein Preset mit „typischen“ Anpassungen, die man eigentlich immer mehr oder weniger gleich vornimmt, kann einem die Zeit vor dem PC ganz schön verkürzen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑