Review der Olight HS2

Die Olight HS2 ist eine eher ungewöhnliche Erscheinung auf dem Markt der Stirnlampen. Sie besteht aus einem kleinen und leichten Lampenkopf mit zwei LED (mit unterschiedlicher Charakteristik) sowie einem rückwärtigen Akkuteil mit einem fest verbauten Li-Polymer Akku. #Werbung Das Gesamtgewicht beträgt gerade einmal 116,7g und das befindet sich auch noch ziemlich gleichmäßig verteilt auf beiden... Weiterlesen →

Review der Fenix HP30R

Die Fenix HP30R war die größte - wenn auch nicht stärkste- Lampe im Test. #Werbung Mit der HP12 stellt Fenix ja meine bisherige Lieblingslampe her. Schafft die HP30R es sie von diesem Platz zu vertreiben? Generell fällt die HP30R ja erst mal durch ihre Größe und die zweiteilige Bauform auf. Der Akku wird nicht am... Weiterlesen →

Review der Olight H1R Nova

Klein, fein, hell... So könnte man die Olight H1R Nova zusammenfassen, aber es geht auch etwas fundierter... #Werbung Äußeres Bei der H1R und ihrer nicht aufladbaren Variante, der H1 handelt es sich um eine sehr kleine, gewinkelte Stablampe mit einer Cree XM-L2 LED die hinter einem strukturierten Glas sitzt. Die Lampe gibt es wahlweise in... Weiterlesen →

Review der Black Diamond Iota

Die BD Iota ist eine kleine (42 (Rückplatte 55) x34x30 mm) und leichte (52,7g) Stirnlampe mit eingebautem Li-Ion Akku. Preislich ist die Lampe mit knappen €40 recht günstig zu bekommen. #Werbung Die Lampe liefert max. 150 lm und ist stufenlos dimmbar. Ein Li-Ion Akku (gemessen: 672 lm) ist fest verbaut und über Micro-USB ladbar. Die ersten... Weiterlesen →

Stirnlampenvergleich 2017 – #5 Leuchtdauer

Wieder habe ich meinen Schlaf geopfert und alle Lampen sowie Vergleichslampen eine Nacht durchleuchten lassen. Danach habe ich die Lampen wieder aufgeladen und dabei die Kapazität der verwendeten Akkus gemessen. #Werbung* Danach habe ich noch einen weiteren Langzeittest durchgeführt, diesmal mit anderen Lampeneinstellungen. Dieser Test fand im Keller bei ca. 15°C statt, ein Ventilator hat für... Weiterlesen →

Stirnlampenvergleich 2017 – #4 Leuchtstärke

Wie schon bei den vergangen Tests 2015 und 2016 fand der Ausleuchtversuch bei mir im Garten statt. Auch hier wieder mit den selben Aufnahmeparametern. #Werbung* Black Diamond Iota Die Black Diamond bietet eine LED mit bis zu 150 lm, diese ist stufenlos dimmbar. Die Lampe bietet eine recht gute Ausleuchtung, ist aber nicht besonders hell.... Weiterlesen →

Stirnlampenvergleich 2017 – #3 Ausleuchtung

Wie schon in den vergangenen Jahren habe ich die Ausleuchtung einmal gegen ein Garagentor und einmal im Garten getestet. #Werbung* Alle Bilder wurden mit den selben Einstellungen und von den selben Positionen aufgenommen wie in den vergangenen Tests. Black Diamond Iota Die BD Iota liefert ein sehr homogenes Leuchtbild. Die Lampe lässt sich stufenlos dimmen,... Weiterlesen →

Stirnlampenvergleich 2017 – #2 Akkus

Lademöglichkeiten Neuer Trend bei Stirnlampen ist die Ladbarkeit per Micro-USB. #Werbung*  Das finde ich prima für die Reise, denn es erspart die Mitnahme eines extra Ladegerätes und ich muss nicht jedes Mal die Akkus entnehmen. Nachteilig ist hierbei dass durch den Micro-USB- Anschluss die Wasserdichtigkeit leidet (meist „nur“ noch IPX4 - also Schutz gegen Spritzwasser). Außerdem... Weiterlesen →

Stirnlampenvergleich 2017 – #1 Überblick

16:30, gerade zurück von der Arbeit gleich geht die Sonne unter, Jetzt noch laufen gehen? Kein Problem, einfach die Stirnlampe an den Kopf und ab in die Dämmerung... #Werbung* Es ist an der Zeit mal wieder ein paar neue Stirnlampen zu testen und sie mit meinen alten Favoriten zu vergleichen. Im Test waren diesmal folgende... Weiterlesen →

Türchen 22: Werde selbst zum Weihnachsbaum

Lust auf eine Weihnachtsbaumbeleuchtung? Mit hellem "Stern" und rotem Blinklicht? Volia, hier ist die Mystar von Nextorch! Ok, wenn du wirklich als Weihnachtsbaum damit durchgehen willst, dann brauchst du natürlich noch etwas Reisig und ganz viel Lametta... Aber Spaß beiseite. Die Mystar von Nextorch ist gerade meine Lieblingsstirnlampe für die "normalen" Abendläufe. Warum? Die Lampe... Weiterlesen →

Türchen 20: Power to the People!

Heute geht es um Energie! Nachdem ich -wie du ja inzwischen weißt- Stirnlampen mit 18650 Akkus bevorzuge, will ich heute noch mal explizit meine Lieblingsakkus erwähnen. Das sind die originalen grünen Panasonic NCR1865oB mit 3400mAh. Diese gibt es in geschützter  (erhobener Pluspol) bzw. ungeschützter Version - wenn du eine Lampe hast, die den Schutz (Tiefentladung... Weiterlesen →

Türchen 1: Olight- Miniladegerät

Willkommen beim ersten Türchen meines Trailrunning-Adventskalenders! Heute will ich dir ein sehr ungewöhnliches Ladegerät vorstellen. Nachdem ich dir ja bereits das Bilora Ladegerät für Li-Ion Akkus vorgestellt habe, hier nun etwas für die 18650, 16340 (CR123A-Ersatz), AAA, AA, C und D - (Rund)-Zellen! Das Olight UC Universal Akku Ladegerät... Sieht witzig aus und ist auch... Weiterlesen →

Review der Fenix HL60R

Die zweite Fenix in dieser neuen Runde ist die HL60R. Auf den ersten Blick könnte man sie leicht mit der Nitecore HC60 verwechseln. Mir passiert es manchmal, dass ich da zur falschen Lampe greife... Da sich beide Lampen nicht nur optisch stark ähneln, folgt weiter unten auch ein Vergleich der Beiden. Aber zuerst mal zu... Weiterlesen →

Review der Fenix HP25R

Meine bisher liebste Lauflampe war die Fenix HP12, die ich mir vor einem knappen Jahr gekauft habe - hier stimmt einfach die Kombination aus Lichtleistung, Preis, Laufzeit, Komfort und intuitiver Bedienung. Kann die Fenix HP25R das ändern und zum überholen ansetzen? Fakten zweiteilige Stirnlampe die Lampe besitzt eine Spot-LED, eine Wide-LED und eine rote LED... Weiterlesen →

Review der Silva Trail Speed Elite

Die Firma Silva produziert ja schon länger Stirnlampen. Die Trail Speed Elite ist dabei eine der stärkeren Exemplare der Schweden. Die Lampe besteht aus einem recht leichten Kopf aus Aluminiumguss (?), darin  2 LED, eine mit Spot- und eine mit Wide-Ausleuchtung. In Kombination ergibt sich ein ausgeglichenes Leuchtbild, das Silva als "Intelligent Light" bezeichnet. Die... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑