„Sturmgebeugt“

2022-01-09

Vom Wind gebeugt steht dieser Apfelbaum auf dem freien Feld.
Der frische Neuschnee betont die verdrehte Form des Baumes noch zusätzlich, dazu kam dieser tolle, düstere Himmel.

Aufnahme

Um den Himmel zu betonen, habe ich bei der Aufnahme eine Polfilter genutzt, je nach Winkel (am besten im 90° Winkel zur Sonne) erhöht dieser die Kontraste im Himmel noch mal zusätzlich.
Ich habe zwar auch ein paar Bilder mit einer längeren Brennweite gemacht, aber mit 100mm wie hier, habe ich auch noch etwas mehr vom Umfeld aufs Bild bekommen – das erhöht den Eindruck vom „alleine“ stehenden Baum.
Nikon Z6 + Z24-200 @99mm, 1/500s, f8, ISO100

Hier noch ein weiteres Bild mit 200mm (+Crop, entspricht also eher 250mm):

„Sturmgebeugt II“

Tipp:

Bei freistehenden Bäumen ist ein „sauberer“ und kontrastreicher Hintergrund wichtig. Für die obigen Bilder bin ich daher in die Knie gegangen und habe eine sehr tiefe Perspektive gewählt. Sonst wäre der Baum teilweise vor einem einem kleinen Wäldchen gestanden.

Ein Kommentar zu „„Sturmgebeugt“

Gib deinen ab

  1. Wunderbar, auch der Kontrast durch die Dunkeln tiefstehenden Wolkenfetzen finde ich gut ins Bild gesetzt und dazu Ausführlich und nicht zu umfangreich erklärt. Weierso freue mich schon auf morgen….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑