„Cracked“

2022-02-07

Eine Luftaufnahme? Abstrakte Kunst? Alter Putz? Nein, das hier ist „nur“ ein Detail der Eisfläche die aktuelle auf dem Illmensee schwimmt.

Nikon Z50 + Z50-250@ , ISO 100 , f10 , 1/60 s

Um den „kühlen“ Eischarakter zu betonen, habe ich mich hier für eine kühle Farbstimmung entschieden. Die Strukturen wurden durch „Klarheit“ besonders verstärkt.
Hier noch zwei weitere Beispiele für Eisstrukturen…

Strukturen im Eis
Ahornsamen im Eis eingefroren
„Schneewelle“

Tipp

Eis und Schneestrukturen finden sich jetzt sehr häufig, lohnen sich aber häufig als Fotomotiv. Von der Schneefläche mit durch den Wind geformten Wellen, über Eisstrukturen auf Seen, bis hin zu kleinen Pfützen, die senkrecht von spannende Bilder ergeben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑