„Indestructible“

2022-03-02

Am Wochenende am Bodensee bei Bodmann. Ich war überrascht, welcher Wellengang hier geherrscht hat, dazu Sandstrand, Muscheln, Meeresduft … Naja halt das „schwäbische Meer“…

Anders als bei der ruhigen Stimmung und des konstanten Umfließens des umspülten Steins hier, wollte ich diesmal die Kraft des Wassers und den Wellengang zum Ausdruck bringen, daher die deutlich verkürzte Belichtungszeit.

Nikon Z fc + Tamron 100-400mm@165mm, ISO100, 1/500s, f/7.1

In der Bearbeitung habe ich versucht den Helligkeits- und Farbkontrast der Tropfen zu Stein und dunklem Wasser nochmals deutlicher herauszuarbeiten.

ruhig (20s)
kraftvoll (1/500s)

Tipp:

Wasser kann ruhig dahinfließen, wie ein Spiegel oder Samtteppich erscheinen oder auch mit Kraft und gewaltvoll auftreten. Wie es wirkt hängt hier einzig und allein von der Belichtungszeit ab. Während lange bis sehr lange Belichtungszeiten hier für einen harmonischen Eindruck sorgen, verstärken kurze Zeiten den kraftvollen Eindruck.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑