„Tristesse“

2022-04-01

Auch eine trübe Stimmung am Bodensee hat ihren Reiz – wobei hier die Stimmung gar nicht so triest war, wie man an den Lichtreflexen im Wasser und auf den Steinen sieht.

Sony RX100 IV, 11mm, ISO125, F/8, 1/500s

Durch die sehr tiefe Perspektive im Weitwinkelbereich (äq. 29mm) wird das verkohlte Holz in Szene gesetzt. Der Dunst im Hintergrund gibt dem ganzen aber eine ruhige, verträumte Stimmung.

Solche Bilder lassen sich auch gut bei Regen – so wie heute – machen. Da sind die Farbpalette und die Kontraste sowieso schon deutlich reduziert.

Bergsee bei Regen im Verwall

Tipp:

Bilder am Wasser lassen sich auch sehr gut bei Regen machen. Die Farben sind dann eher monton und die Bilder kontrastarm, was eine trieste Stimmung fördert. Das passt auch ganz gut zu einer Langzeitbelichtung mit ND – Filtern.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑