„Rotbuche“

2022-04-27

Das frische grün von Rotbuchen ist für mich einer der schönsten Grüntöne. Hier habe ich versucht ein etwas „ätherisches“ Bild zu erzeugen, in dem ich die Blätter bei offener Blende direkt vor den durchscheinenden Himmel positioniert habe, dadurch werden die Lichtpunkte zu schönen „Bokeh-Balls“.

Nikon Z6 + Z MC105mm Macro, ISO 100, f/3.2, 1/125s

alternativ auch eine dunkle Version. Hierbei habe ich die Blätter von unten mit einer kleinen Lampe bestrahlt, dadurch erscheint der Hintergrund völlig schwarz.

Z6 + Z MC105mm, ISO400, F/8, 1/250s


Ich finde hier kommt das Grün noch besser zur Geltung, aber dafür fehlt die Leichtigkeit…

Welches gefällt dir besser?

Tipp:

Freistellen kann man sowohl vor hellem, wie auch vor dunklem Hintergrund. Welche Option man bevorzugt hängt vom Motiv, den Möglichkeiten und dem persönlichen Geschmack ab!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑