„Die rote Phase“

2022-05-22

In der Natur gibt es im Jahresverlauf diverse „Farbphasen“, von der „grünen Phase“ mit dem ersten jungen Laub über die „weiße Phase“ mit Schneeglöckchen, Buschwindröschen und Bärlauch und die „gelbe Phase“ mit Raps und Löwenzahn. Nun beginnt hier bei uns also die „rote Phase“, die für mich vor allem durch den Klatschmohn gekennzeichnet ist.

Fujifilm X-T2 + XF55-200mm@200mm, ISO200, f/9, 1/1500s

Die Aufnahme entstand um 6:30, das Morgenlicht ist noch schön warm und das Licht recht tief. Hier also Klatschmohn und Margeriten.

Hier noch ein Bild mit dem Weitwinkel (16mm an APS-C).

„Dreaming Poppies“

Tipp:

Achte mal auf die „Farben“ der Jahreszeit, die treten häufig (zumindest bei Wildblumen) eher Schubweise auf. Gerade wenn du später einmal einen „Jahreskalender“ machen willst, ergibt das eine tolle – monatstypische – Farbstimmung!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑