„Shooting star“

2022-06-16 Eine Kiefer im Ried unter der Milchstraße. Fujifilm X-T2 + XF16mmf/1.4, ISO6400, f/1.4, 10s Auch wenn ich in dieser Nacht viele Aufnahmen gemacht habe, ist es das Einzige mit einer Sternschnuppe.Die meisten Bilder habe ich allerdings mit dem Laowa 9mm gemacht, da das XF16mmf/1.4 leider starkes Coma zeigt. Hier also eine entwickelte Einzelaufnahme -... Weiterlesen →

„Moon River“

2022-05-04 Ok, jetzt weniger "River" als "Lake", aber gibt es da einen passenden Song?Der Vollmond spiegelt sich im Lago Mergazzo in Norditalien. Das Bild ist ein Exposure-Blending aus 3 Bildern. Fujifilm X-T2 + XF55-200mm@55mm, ISO200, f/4, 1/2s bis 1/125s (Belichtungsreihe) Tatsächlich liegt das Hauptproblem dann darin, die Bilder zusammenzusetzen, in diesem Fall war ein automatisch... Weiterlesen →

„Drachenhaut“

2022-04-23 Mitten im Ortszentrum der mittelalterlichen Stadt von Mergozzo am Lago Mergozzo (grenzt an den Lago Maggiore an) steht seit über 400 Jahren eine Feldulme (Ulmus minor), beindruckend, wie der Baum trotz hohlem Stamm und vielen Löchern die Zeiten überdauert hat, zumal es ja auch das Ulmensterben gibt. Ich finde Baumrinden immer beeindruckend, das ist... Weiterlesen →

„Amongst endless sky“

2022-04-11 Gestern habe ich mal wieder diese Linde besucht. Noch ohne Blätter, aber dafür schön freistehend und von der späten Sonne beleuchtet. Nikon Z fc + Tamron 100-400mm@400mm, ISO100, f/8, 1/500s Da der Baum schön frei steht und es auch eine "unverbaute" Sichtachse gibt, bietet sich hier eine Aufnahme mit einem Supertele an (hier 400mm... Weiterlesen →

„As time goes by“

2022-03-18 Wie die Zeit vergeht...Eine uralte Eiche im Linzgau und wie sie die Zeit wohl erlebt... Nikon Z6 + Z14-30mm @14mm, ISO 3200, f/4, 23x 20 bzw. 30s Auch fotografisch lässt sich dieses "Motiv" gut festhalten. Eine Möglichkeit dazu sind Sternenspuren aka "Startrails". Da sich die Erde bekanntlich dreht, dreht sie sich unter dem Sternenhimmel... Weiterlesen →

„22° Halo“

2022-03-15 Gestern Nacht bot sich ein besonderes Himmelschauspiel, um den Mond war ein toller Halo zu sehen. Im englischen spricht man von einem "22° halo" (https://en.wikipedia.org/wiki/22°_halo). Ein solches Halo entsteht, wenn Mond- oder Sonnenlicht an Eiskristallen gebrochen wird. Dies passiert vor allem an Cirruswolken in mehreren KIlometern Höhe. Sonnenhalos sind übrigens deutlich häufiger - also... Weiterlesen →

„Flashlit“

2022-03-11 Nachdem ich gerade die Review der Black Diamond Stirnlampen geschrieben habe, hier ein Beispiel für ein einfachstes Light-Painting. Den Baum (Apfelbaum) habe ich damals mit dem Ultraweitwinkel aus einer sehr tiefen und schrägen Position fotografiert. Zum einen wurden dadurch störende Hintergrundelemente unsichtbar, zum anderen kommt dadurch noch mal etwas mehr Dynamik ins Bild. Fujifilm... Weiterlesen →

„The stars still shine“

2022-02-28 Gestern Nacht ist dieses Bild entstanden, die Sterne über einem Apfelbaum. Die Bedingungen waren -naja- durchwachsen. Es war zwar sternenklar, aber dafür kalt und vor allem extrem windig. Zum Glück hatte ich mein neues Stativ (mehr dazu bald hier) dabei und mich förmlich "daraufgelehnt". Es ist zwar noch keine Milchstraßensaison, aber darum ging es... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑